Body-Wrapping

 

Schlanke Figur - straffe Haut

 

 Wo hilft Body Wrapping

  • Bei Cellulite (Orangenhaut)
  • Zur Straffung erschlaffter Hautpartien
  • Bei Bindegewebeschwäche mit Wassereinlagerung
  • Zum Abbau unerwünschter Fettpölsterchen
  • Zur Rückbildung überdehnter Haut nach Schwangerschaften und nach größerer Gewichtsabnahme
  • Zur Linderung von Besenreisern

 

Wie wird Body-Wrapping angewandt?

Problemzonen werden gemessen und die Daten in die persönliche Meßtabelle eingetragen. Von den Füßen bis zur Brust, einschließlich Oberarme wird eine durchblutende und hautstraffende Creme aufgetragen. Die Folie wird mittels einer speziellen Wickeltechnik angelegt. Die Kundin ruht nun entspannt ca. 1 Stunde auf einer warmen Heizdecke.

 

Empfohlen wird eine Schlank-Wickel-Kur von 10 Behandlungen, die  2-3 mal wöchentlich angewendet werden soll. Infolge der nachhaltenden Wirkung der speziellen Creme sollte ca. zwei Stunden nach der Schlank-Wicklung auf das Duschen verzichtet werden.

 

Um das erzielte Ergebnis zu erhalten, raten wir weiterhin zu einer Behandlung pro Monat. Zur Unterstützung empfehlen wir die hochwertige Creme auch zu Hause anzuwenden. Tägliches einmassieren der Creme glättet und strafft die Haut zusätzlich.
 
 
Wir beraten Sie gerne persönlich bei uns im Studio.
Tel.: 089/70 66 70